picto-suche
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Daten­schutz

Ver­ant­wort­lich für die Daten­er­he­bung und ‑bear­bei­tung ist die eicher+pauli AG, Stauf­fa­cher­strasse 65/13b, 3014 Bern (nach­fol­gend: „eicher+pauli“ oder „wir“). Die vor­lie­gende Daten­schutz­er­klä­rung beschreibt, wie wir im Rah­men unse­rer Geschäfts­be­zie­hun­gen mit Kli­en­ten und unse­rem Inter­net­auf­tritt Per­so­nen­da­ten erhe­ben und bear­bei­ten. Bei der Daten­be­ar­bei­tung hal­ten wir uns an die Bestim­mun­gen des Schwei­ze­ri­schen Bun­des­ge­set­zes über den Daten­schutz (DSG) und, soweit anwend­bar, der Euro­päi­schen Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO).


Haf­tungs­aus­schluss

eicher+pauli über­nimmt kei­ner­lei Gewähr hin­sicht­lich der inhalt­li­chen Rich­tig­keit, Genau­ig­keit, Aktua­li­tät, Zuver­läs­sig­keit und Voll­stän­dig­keit der auf www.eicher-pauli.ch und den Unter­sei­ten ent­hal­te­nen Infor­ma­tio­nen. Haf­tungs­an­sprü­che gegen eicher+pauli wegen Schä­den mate­ri­el­ler oder imma­te­ri­el­ler Art, wel­che aus dem Zugriff oder der Nut­zung bzw. Nicht­nut­zung der ver­öf­fent­lich­ten Infor­ma­tio­nen, durch Miss­brauch der Ver­bin­dung oder durch tech­ni­sche Stö­run­gen ent­stan­den sind, wer­den aus­ge­schlos­sen. Alle Anga­ben sind unver­bind­lich. eicher+pauli behält es sich aus­drück­lich vor, Teile der Sei­ten oder das gesamte Ange­bot ohne geson­derte Ankün­di­gung zu ver­än­dern, zu ergän­zen, zu löschen oder die Ver­öf­fent­li­chung zeit­weise oder end­gül­tig ein­zu­stel­len. Ver­weise und Links auf Web­sei­ten Drit­ter lie­gen aus­ser­halb unse­res Ver­ant­wor­tungs­be­reichs. Es wird jeg­li­che Ver­ant­wor­tung für sol­che Web­sei­ten abge­lehnt. Der Zugriff und die Nut­zung sol­cher Web­sei­ten erfol­gen auf Ihre eigene Gefahr.


Erhe­bung von Personendaten

Per­so­nen­da­ten sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zierte oder iden­ti­fi­zier­bare natür­li­che Per­son beziehen. 

Wir bear­bei­ten in ers­ter Linie Per­so­nen­da­ten, die wir im Rah­men unse­rer Geschäfts­be­zie­hung mit unse­ren Kun­den und Geschäfts­part­nern auf­grund Ver­trags­ver­hält­nis­ses oder bei Kor­re­spon­denz (elek­tro­nisch, tele­fo­nisch oder auf dem Post­weg) von die­sen und wei­te­ren betei­lig­ten Per­so­nen erhal­ten oder die wir beim Betrieb unse­rer Web­seite oder wei­te­rer Anwen­dun­gen sammeln. 

Wir erhe­ben Ihre Daten pri­mär bei Ihnen selbst. Soweit erlaubt, kön­nen wir Per­so­nen­da­ten auch aus öffent­lich zugäng­li­chen Quel­len (z.B. Medien, Inter­net) sowie aus öffent­li­chen Regis­tern (z.B. Han­dels­re­gis­ter, Betrei­bungs­re­gis­ter, Grund­buch) erhal­ten. Auf­grund unse­rer Tätig­keit kön­nen uns Daten aber auch von Drit­ten, ins­be­son­dere von Ihren Mit­ar­bei­ten­den, Beauf­trag­ten oder ande­ren Hilfs­per­so­nen sowie Behör­den etc. zur Ver­fü­gung gestellt wer­den. Anga­ben über Sie kön­nen auch im Rah­men von Kor­re­spon­denz und Bespre­chun­gen mit Drit­ten sowie von Per­so­nen aus Ihrem Umfeld (z.B. Adress­an­ga­ben, Emp­feh­lun­gen, Voll­mach­ten, Anga­ben zur Ein­hal­tung gesetz­li­cher Vor­ga­ben, Anga­ben von Ban­ken, Ver­si­che­run­gen und Geschäfts­part­nern, damit wir Ver­träge mit Ihnen abschlies­sen oder abwi­ckeln kön­nen) an uns gelangen. 

Der Umfang der von uns gespei­cher­ten und/oder bear­bei­te­ten Daten ist abhän­gig vom Bestand und von der Art und Weise des Ver­trags­ver­hält­nis­ses resp. unse­rer Geschäfts­be­zie­hung mit Ihnen. Im Regel­fall han­delt es sich um Name, Adresse, Geburts­tag, Hei­mat­be­rech­ti­gung, Zivil­stand, E‑Mail-Adresse, Home­page, Tele­fon­num­mern und Ihre beruf­li­che Tätigkeit. 

Unsere Daten­be­ar­bei­tung recht­fer­tigt sich durch Ihre Ein­wil­li­gung, die Durch­füh­rung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Mass­nah­men, die Erfül­lung gesetz­li­cher Vor­schrif­ten, unsere Inter­es­sen sowie wei­tere ein­schlä­gige Rechtsgrundlagen.


Beson­ders schüt­zens­werte Personendaten/Persönlichkeitsprofile

Wir erhe­ben über die Web­seite keine beson­ders schüt­zens­wer­ten Per­so­nen­da­ten (z.B. Lohn­da­ten, Daten der Intim­sphäre, Daten über per­sön­li­che reli­giöse oder welt­an­schau­li­che Ansich­ten, Gesund­heits­da­ten etc.) und erstel­len basie­rend auf den Daten, die beim Besuch unse­rer Web­seite erho­ben wer­den, keine Persönlichkeitsprofile. 

Im Rah­men einer Man­dats­be­zie­hung ist jedoch davon aus­zu­ge­hen, dass wir von Ihnen in beson­ders schüt­zens­werte Per­so­nen­da­ten erhal­ten oder von Ihnen erhe­ben, soweit dies im Zusam­men­hang mit dem Man­dat ange­zeigt ist. Diese Man­dats­be­zie­hung unter­liegt dem Berufs­ge­heim­nis. Wir legen gros­sen Wert dar­auf, Ihre sen­si­blen Per­so­nen­da­ten zu schützen. 

Wir kön­nen Per­sön­lich­keits­pro­file mit den im Rah­men des Man­dats­ver­hält­nis­ses oder der Geschäfts­be­zie­hung erho­be­nen Daten erstel­len, um Sie ziel­ge­rich­tet über gewisse Dienst­leis­tun­gen oder Pro­dukte von uns infor­mie­ren und bera­ten zu kön­nen. Zu die­sem Zweck set­zen wir Aus­wer­tungs­in­stru­mente ein, dank denen wir bedarfs­ge­recht kom­mu­ni­zie­ren kön­nen und pas­sende Wer­bungs­mass­nah­men ergrei­fen können.


Besuch unse­rer Webseite

Beim Auf­ru­fen der Seite www.eicher-pauli.ch und deren Unter­sei­ten wer­den durch den Brow­ser auf Ihrem End­ge­rät auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen an den Ser­ver unse­rer Web­seite gesen­det. Diese Infor­ma­tio­nen wer­den tem­po­rär in einem sog. Log­file gespei­chert. Fol­gende Infor­ma­tio­nen wer­den dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur auto­ma­ti­schen Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfra­gen­den Computers, 
  • Name und URL der abge­ru­fe­nen Datei, 
  • Datum und Uhr­zeit des Zugriffs, 
  • Web­seite, von der aus der Zugriff erfolgt (Refer­rer-URL), 
  • Ver­wen­de­ter Brow­ser und ggf. das Betriebs­sys­tem Ihres Rech­ners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Diese Daten wer­den für die Sicher­stel­lung eines raschen Ver­bin­dungs­auf­baus, einer benut­zer­freund­li­chen Nut­zung unse­rer Web­seite, zur Aus­wer­tung der Sys­tem­si­cher­heit und ‑sta­bi­li­tät sowie zu wei­te­ren admi­nis­tra­ti­ven Zwe­cken ver­wen­det. Diese Daten­be­ar­bei­tung recht­fer­tigt sich durch ein über­wie­gen­des Inter­esse auf­grund der oben genann­ten Zwe­cke. Die erho­be­nen Daten wer­den nicht zum Zweck ver­wen­det, Rück­schlüsse auf Ihre Per­son zu ermög­li­chen. Zudem wer­den beim Besuch unse­rer Web­seite Coo­kies sowie Ana­ly­se­dienste ver­wen­det. Nähere Erläu­te­run­gen fin­den sie in den ent­spre­chen­den Abschnit­ten die­ser Datenschutzerklärung.


Zweck und Rechts­grund­la­gen der Datenbearbeitung

Wir bear­bei­ten Ihre Daten nur in den gesetz­lich vor­ge­se­he­nen Fäl­len, in ers­ter Linie im Rah­men einer bestehen­den oder mög­li­chen Man­dats­be­zie­hung. Wei­ter wer­den Ihre Daten unter Umstän­den auch bei der Abklä­rung einer all­fäl­li­gen Inter­es­sen­kol­li­sion verwendet. 

Als Rechts­grund­lage für die Daten­be­ar­bei­tung kom­men Ihre Ein­wil­li­gung, die Durch­füh­rung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Mass­nah­men, die Erfül­lung gesetz­li­cher Vor­schrif­ten, über­wie­gende Inter­es­sen von uns oder von Drit­ten sowie wei­tere ein­schlä­gige Rechts­grund­la­gen in Frage. 

Soweit Sie uns eine Ein­wil­li­gung zur Bear­bei­tung Ihrer Per­so­nen­da­ten für bestimmte Zwe­cke erteilt haben, beschrän­ken wir die Erhe­bung und Bear­bei­tung Ihrer Daten gestützt auf diese Ein­wil­li­gung, soweit keine andere Rechts­grund­lage für eine Daten­er­he­bung- und Bear­bei­tung besteht. Eine erteilte Ein­wil­li­gung kann jeder­zeit wider­ru­fen wer­den, was jedoch keine Aus­wir­kung auf bereits erfolgte Daten­be­ar­bei­tun­gen hat.


Mit­tei­lun­gen

Wir behal­ten uns vor, Ihnen Mit­tei­lun­gen mit wich­ti­gen recht­li­chen Infor­ma­tio­nen und Ein­la­dun­gen zu Ver­an­stal­tun­gen elek­tro­nisch oder per Post zuzustellen.


Über­mitt­lung von Personendaten

Sie kön­nen uns per E‑Mail zu kon­tak­tie­ren. Dabei wer­den Ihre E‑Mail-Adresse, das Datum, den Inhalt Ihrer E‑Mail und Betreff sowie die von Ihnen ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Bear­bei­tung der Anfrage und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns, so lange dies zur Erle­di­gung Ihrer Anfrage not­wen­dig ist oder wir vom Gesetz dazu ver­pflich­tet sind, gespeichert. 

Die Ver­wen­dung von E‑Mails ist tech­nisch nicht sicher; es kann zudem vor­kom­men, dass E‑Mails nicht zuge­stellt wer­den. Bei der Über­mitt­lung von E‑Mails kön­nen die darin ent­hal­te­nen Daten die Lan­des­gren­zen ver­las­sen, auch wenn Absen­der und Emp­fän­ger im Inland sind. Die Ver­trau­lich­keit von E‑Mails kann bei feh­len­der oder unge­nü­gen­der Ver­schlüs­se­lung nicht gewähr­leis­tet wer­den. Unver­schlüs­selte E‑Mails sind des­halb für den Ver­sand von ver­trau­li­chen Infor­ma­tio­nen nicht geeignet. 

Durch die Über­mitt­lung einer E‑Mail stim­men Sie der Kom­mu­ni­ka­tion via E‑Mail in Kennt­nis der beschrie­be­nen Risi­ken zu.


Her­aus­gabe an Dritte

Im Rah­men der Erbrin­gung unse­rer Dienst­leis­tun­gen sowie der Bereit­stel­lung unse­rer Web­seite sind wir unter Umstän­den dar­auf ange­wie­sen, die Dienste Drit­ter in Anspruch zu neh­men. In die­sem Zusam­men­hang kann es vor­kom­men, dass wir Dritte mit der Bear­bei­tung Ihrer Per­so­nen­da­ten beauf­tra­gen. Unter Umstän­den sind wir auch ver­pflich­tet, Ihre Daten Behör­den oder wei­te­ren Drit­ten bekanntzugeben. 

Eine Wei­ter­gabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung, wenn eine gesetz­li­che Ver­pflich­tung dazu besteht, wenn dies zur Durch­set­zung unse­rer Rechte, ins­be­son­dere zur Durch­set­zung von Ansprü­chen aus dem Ver­trags­ver­hält­nis, erfor­der­lich ist, wenn dies zur Ver­trags­er­fül­lung oder Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Mass­nah­men not­wen­dig ist (z.B. die Schwei­ze­ri­sche Post oder andere Kurier­dienste, Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­dienst­leis­ter, Behör­den im Rah­men von Inkas­so­mass­nah­men, etc.), wenn wir daran ein berech­tig­tes Inter­esse haben und Ihre gegen­tei­li­gen Inter­es­sen nicht über­wie­gen sowie wenn eine andere gesetz­li­che Erlaub­nis vor­liegt, jedoch nur soweit und solange 

  1. die Drit­ten selbst einer gesetz­li­chen Geheim­hal­tung unter­lie­gen (z.B. Post- und Fern­mel­de­ge­heim­nis; Amts­ge­heim­nis), oder 
  2. die Drit­ten von uns ver­trag­lich zur Geheim­hal­tung ver­pflich­tet wur­den, oder 
  3. wir für einen bestimm­ten Sach­ver­halt, der dem Berufs­ge­heim­nis unter­steht, vom Berufs­ge­heim­nis ent­bun­den wurden. 

Unter Umstän­den kann es im Rah­men der Auf­trags­ver­ar­bei­tung auch zu Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Unter­neh­men im Aus­land kom­men. Diese Unter­neh­men sind im glei­chen Umfang zum Daten­schutz ver­pflich­tet, wie wir sel­ber. Ent­spricht das Daten­schutz­ni­veau in dem Land in dem Daten über­tra­gen wer­den nicht dem­je­ni­gen der Schweiz oder der Euro­päi­schen Union, so stel­len wir ver­trag­lich sicher, dass der glei­che Schutz wie in der Schweiz bzw. der Euro­päi­schen Union garan­tiert wird. Dies kann durch Stan­dard-Daten­schutz­klau­seln der Euro­päi­schen Kom­mis­sion oder einer Über­wa­chungs­be­hörde oder zuge­las­se­nen und geneh­mig­ten Ver­hal­tens­ko­di­zes zusam­men mit ver­bind­li­chen und durch­setz­ba­ren Ver­pflich­tun­gen des Emp­fän­gers oder zuge­las­se­nen Zer­ti­fi­zie­rungs­me­cha­nis­men zusam­men mit ver­bind­li­chen und durch­setz­ba­ren Ver­pflich­tun­gen des Emp­fän­gers geschehen. 

Kommt es zu einer Daten­über­mitt­lung an ein Unter­neh­men in den USA, stel­len wir sicher, dass die­ses Unter­neh­men gemäss dem Swiss- bzw. EU-US-Pri­vacy Shield Abkom­men zer­ti­fi­ziert ist und damit sicher­ge­stellt wird, dass das Daten­schutz­ni­veau der Schweiz bzw. EU ein­ge­hal­ten wird. Fehlt eine Zer­ti­fi­zie­rung, holen wir die not­wen­di­gen Garan­tien ver­trag­lich ein.


Auf­be­wah­rungs­dauer

Wir spei­chern Ihre Per­so­nen­da­ten nur so lange, wie dies erfor­der­lich ist, um die ein­zel­nen Zwe­cke, zu denen die Daten erho­ben wur­den, zu erfül­len und wie dies nach dem anwend­ba­ren Recht zuläs­sig ist. Wir spei­chern Ihre Per­so­nen­da­ten jeden­falls solange gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflich­ten bestehen oder Ver­jäh­rungs­fris­ten poten­ti­el­ler Rechts­an­sprü­che noch nicht abge­lau­fen sind.


Daten­si­cher­heit

Wir tref­fen ange­mes­sene tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Sicher­heits­vor­keh­run­gen zum Schutz Ihrer Per­so­nen­da­ten vor Mani­pu­la­tio­nen, Ver­lust, Zer­stö­rung oder gegen unbe­fug­ten Zugriff Drit­ter zu schüt­zen. Dazu gehö­ren unter ande­rem interne Wei­sun­gen, Schu­lun­gen sowie ange­mes­sene IT- und Netz­werk­si­cher­heits­lö­sun­gen, Zugangs­kon­trol­len und ‑beschrän­kun­gen etc. 

Für die Daten­über­tra­gung auf unse­rer Web­seite ver­wen­den wir das SSL-Ver­fah­ren (Secure Socket Layer; „https“), das Sie anhand des geschlos­se­nen Schlos­ses links auf dem Ein­ga­be­feld Ihres Brow­sers erkennen.


Aus­kunfts- und Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht auf jeder­zei­tige unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre von uns bear­bei­te­ten Per­so­nen­da­ten. Ins­be­son­dere kön­nen Sie Aus­kunft über die Ver­ar­bei­tungs­zwe­cke, die Kate­go­rie der Per­so­nen­da­ten, die Kate­go­rien der Emp­fän­ger Ihrer Daten, die geplante Spei­cher­dauer etc. ver­lan­gen. Zudem haben Sie das Recht auf Berich­ti­gung unrich­ti­ger Daten. 

Sie kön­nen uns hierzu jeder­zeit via bern@ep.dev.mxm.ch oder per Tele­fon unter der Num­mer 031 370 14 14 kontaktieren.


Widerrufs‑, Wider­spruchs und Löschungsrecht

Sie kön­nen Ihre Ein­wil­li­gung zur Daten­be­ar­bei­tung jeder­zeit wider­ru­fen und die Löschung Ihrer Per­so­nen­da­ten ver­lan­gen. Wei­ter kön­nen Sie unter Umstän­den die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein­schrän­ken las­sen oder ihr wider­spre­chen. Unter Umstän­den haben Sie aus­ser­dem das Recht, die Daten, die Sie uns über­ge­ben haben, wie­der von uns her­aus­zu­ver­lan­gen (Recht auf Datenportabilität). 

Bitte beach­ten Sie jedoch, dass wir anwalts‑, han­dels- und steu­er­recht­lich ver­pflich­tet sind, Buchungs­be­lege wäh­rend min­des­tens 10 Geschäfts­jah­ren oder län­ger auf­zu­be­wah­ren. Die in die­sen Bele­gen ent­hal­te­nen Per­so­nen­da­ten kön­nen wir daher weder löschen noch bear­bei­ten. Ihr Lösch­an­trag gilt in die­sem Umfang daher ledig­lich für die künf­tige Bearbeitung. 

Sofern zum Zeit­punkt des Ein­gangs Ihres Wider­spruchs, Wider­rufs und Lösch­an­trags noch Leis­tun­gen offen sind, wer­den Ihre Per­so­nen­da­ten bis zur voll­stän­di­gen Been­di­gung der Geschäfts­be­zie­hung wei­ter­be­ar­bei­tet. Ihr daten­schutz­recht­li­cher Wider­ruf hat aus­drück­lich kei­nen Ein­fluss auf die Abwick­lung bestehen­der Ver­trags­be­zie­hun­gen und gilt nicht als aus­ser­or­dent­li­cher Beendigungsgrund.

Sie kön­nen uns hierzu jeder­zeit via bern@ep.dev.mxm.ch oder per Tele­fon unter der Num­mer 031 370 14 14 kontaktieren.


Anpas­sun­gen die­ser Datenschutzerklärung

Wir behal­ten uns vor, diese Daten­schutz­er­klä­rung bei Bedarf den aktu­el­len Gege­ben­hei­ten anzupassen.


Google Ana­ly­tics

Diese Web­site benutzt Google Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Google Inc. (“Google”). Google Ana­ly­tics ver­wen­det sog. “Coo­kies”, Text­da­teien, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­lyse der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Im Falle der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf die­ser Web­seite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Union oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. 

Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die volle IP-Adresse an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Google wird diese Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten für die Web­site­be­trei­ber zusam­men­zu­stel­len und um wei­tere mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­dene Dienst­leis­tun­gen zu erbrin­gen. Auch wird Google diese Infor­ma­tio­nen gege­be­nen­falls an Dritte über­tra­gen, sofern dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben oder soweit Dritte diese Daten im Auf­trag von Google ver­ar­bei­ten. Die im Rah­men von Google Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit ande­ren Daten von Google zusammengeführt. 

Sie kön­nen die Instal­la­tion der Coo­kies durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll umfäng­lich nut­zen kön­nen. Durch die Nut­zung die­ser Web­site erklä­ren Sie sich mit der Bear­bei­tung der über Sie erho­be­nen Daten durch Google in der zuvor beschrie­be­nen Art und Weise und zu dem zuvor benann­ten Zweck einverstanden.


Google Maps

Die Web­seite von eicher+pauli nutzt den Kar­ten­dienst Google Maps von Google (Google Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA). Zur Nut­zung der Funk­tio­nen von Google Maps ist es not­wen­dig, die IP-Adres­sen der Besu­cher zu spei­chern. Diese Infor­ma­tio­nen wer­den an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Google ver­wen­det die so erlang­ten Infor­ma­tio­nen unter ande­rem zur Opti­mie­rung von Google Maps und Google Street View (z.B. Erken­nung von Haus­num­mern und Strassennamen). 

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu den Daten­schutz­be­stim­mun­gen von Google fin­den Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/


Daten­schutz­er­klä­rung für LinkedIn 

Diese Web­Site nutzt Funk­tio­nen des Netz­werks Lin­kedIn. Anbie­ter ist die Lin­kedIn Cor­po­ra­tion, 2029 Stier­lin Court, Moun­tain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unse­rer Sei­ten, die Funk­tio­nen von Lin­kedIn ent­hält, wird eine Ver­bin­dung zu Ser­vern von Lin­kedIn auf­baut. Lin­kedIn wird dar­über infor­miert, dass Sie unsere Inter­net­sei­ten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den “Recom­mend-But­ton” von Lin­kedIn ankli­cken und in Ihrem Account bei Lin­kedIn ein­ge­loggt sind, ist es Lin­kedIn mög­lich, Ihren Besuch auf unse­rer Inter­net­seite Ihnen und Ihrem Benut­zer­konto zuzu­ord­nen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbie­ter der Sei­ten keine Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nut­zung durch Lin­kedIn haben. Wei­tere Infor­ma­tio­nen hierzu fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Lin­kedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy


XING 

Unsere Web­site nutzt Funk­tio­nen des Netz­werks XING. Anbie­ter ist die XING AG, Damm­tor­straße 29–32, 20354 Ham­burg, Deutsch­land. Bei jedem Abruf einer unse­rer Sei­ten, die Funk­tio­nen von XING ent­hält, wird eine Ver­bin­dung zu Ser­vern von XING her­ge­stellt. Eine Spei­che­rung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt dabei nach unse­rer Kennt­nis nicht. Ins­be­son­dere wer­den keine IP-Adres­sen gespei­chert oder das Nut­zungs­ver­hal­ten aus­ge­wer­tet. Wei­tere Infor­ma­tion zum Daten­schutz und dem XING Share-But­ton fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection