picto-suche
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Gebäu­de­tech­nik

Bei eicher+pauli wer­den dank durch­dach­ter Gebäu­de­tech­nik neue Ener­gie­kon­zepte mit Low-Tech oder High-Tech mög­lich gemacht. Sie sind das Ergeb­nis, wenn Inge­nieurs­kunst auf zeit­ge­mässe Archi­tek­tur trifft. Wir wis­sen, dass Ästhe­tik und Ener­gie­ef­fi­zi­enz har­mo­nie­ren kön­nen – eine von Anfang an enge Zusam­men­ar­beit von Archi­tekt und Pla­nungs­team setzt dafür den Grund­stein. Bau­her­ren, künf­ti­gen Nut­zer sowie die Natur pro­fi­tie­ren von den Vor­tei­len die­ser Zusammenarbeit.

Mit e+p als Fach­pla­ner, BIM-Spe­zia­list oder Gesamt­lei­ter Gebäu­de­tech­nik kann der Ein­satz von Ener­gie opti­miert wer­den. Auch der Wir­kungs­grad kann gestei­gert, die Emis­sio­nen redu­ziert und der Nut­zer­kom­fort opti­miert wer­den. Nied­rige CO2-Abga­ben wir­ken sich wie­derum posi­tiv auf die Betriebs­rech­nung aus. Im Bereich der Gebäu­de­tech­nik bedie­nen wir uns der Digi­ta­li­sie­rung und trei­ben sie wei­ter voran. Das Ziel: einen kla­ren Nut­zen für unsere Kun­den zu erar­bei­ten. Dank der Digi­ta­li­sie­rung kön­nen bereits jetzt Strom­pro­duk­tion und ‑nach­frage lokal auf­ein­an­der abge­stimmt und der Ein­satz erneu­er­ba­rer Ener­gien opti­miert werden.

Gebäu­de­tech­nik meets Architektur 

e+p ver­bin­det Design, Funk­tion und Tech­nik mit­ein­an­der. Lösun­gen wer­den auf die Ästhe­tik, den Denk­mal­schutz und die inte­grale Betrach­tung aller am Gebäude betei­lig­ten Spe­zia­li­tä­ten aus­ge­rich­tet und sind Teil des Gesamt­kon­zepts eines Projektes. 

Ganz­heit­li­che Planung

Inte­grale Gebäu­de­tech­nik, der aktive Aus­tausch und die kol­la­bo­ra­tive Pla­nung unter den ver­schie­de­nen Fach­ge­wer­ken betrach­tet e+p als wich­tige Auf­gabe. Es fin­det eine inter­dis­zi­pli­näre Ver­net­zung zwi­schen Hei­zung, Lüf­tung, Kli­ma­kälte, gewerb­li­che Kälte, Sani­tär, Elek­tro und Gebäu­de­au­to­ma­tion statt. Auch den wesent­li­chen Schnitt­stel­len­the­men Sicher­heit, Kom­mu­ni­ka­tion, Brand­schutz, Fas­sa­den und Archi­tek­tur wird in der betriebs­in­ter­nen Wei­ter­bil­dung grosse Beach­tung geschenkt. 

Gesamt­lei­tung Gebäudetechnik 

Gebäu­de­tech­nik­an­la­gen hoch­tech­ni­sier­ter Gebäude sind sehr kom­plex. Dies bedingt bei der Koor­di­na­tion und Abstim­mung ein fun­dier­tes Wis­sen bezüg­lich Tech­nik, Pro­zes­sen und sozia­ler Inter­ak­tion. Unsere Spe­zia­lis­ten ver­fü­gen über diese Kennt­nisse und wei­sen lang­jäh­rige Erfah­run­gen über alle Pro­jekt­pha­sen auf.

Treu­hän­der

Im Dienste der Kun­den und Bau­her­ren fun­giert e+p als Treu­hän­der. Das aktive Pro­jekt­ma­nage­ment schliesst die Koor­di­na­tion, Kon­trolle und Abrech­nung aller Leis­tun­gen mit ein. Qua­li­tät, Ter­min und Kos­ten des Pro­jekts kön­nen sicher­ge­stellt wer­den. Inves­to­ren und Bau­her­ren fin­den in e+p auch den Bau­her­ren­be­ra­ter, Fach­con­trol­ler oder Exper­ten für ihr Bau­pro­jekt. e+p lie­fert Detail­ana­ly­sen, Exper­ti­sen oder Zweit­mei­nun­gen zu Ener­gie- und Gebäudetechnikkonzepten.

Qua­li­tät und Spezialwissen 

Unsere grosse Erfah­rung hilft uns, spe­zi­elle Umge­bun­gen in Labor- oder Spi­tal­bau­ten inno­va­tiv und sys­tem­si­cher zu pla­nen. Wir nut­zen Simu­la­ti­ons­tools für die Kon­zep­tion von Low-Tech-Gebäu­den und Aus­le­gun­gen in den unter­schied­lichs­ten Projektanwendungen. 

Bau­kli­ma­tik

Wir sichern die Effi­zi­enz und Funk­ti­ons­si­cher­heit von Ener­gie-und Gebäu­de­tech­nik-Anla­gen vom Kon­zept bis zum Betrieb ab. Dazu nut­zen wir Gebäude- und Anla­gen-Simu­la­ti­ons­pro­gramme. Diese ermög­li­chen eine inter­dis­zi­pli­näre Opti­mie­rung der Fach­be­rei­che Phy­sik, Bau­kon­struk­tion, Archi­tek­tur, den Nut­zungs­zie­len sowie der Klimatologie.

BIM-Manage­ment

Eine modell­ba­sierte Pro­jekt­be­ar­bei­tung ermög­licht eine Qua­li­täts- und Effi­zi­enz­stei­ge­rung sowie eine hohe Trans­pa­renz. Ein digi­ta­ler Zwil­ling bie­tet Mehr­wert für alle Part­ner eines Pro­jekts. Denn BIM-Modelle brin­gen klare Pro­zesse und einen kla­ren Infor­ma­ti­ons­fluss zwi­schen den betei­lig­ten Akteu­ren mit sich.

BIM-Koor­di­na­tion

Wir erbrin­gen die räum­li­che und tech­ni­sche Koor­di­na­tion von BIM-Model­len. Die digi­ta­len Modell- und Pro­jekt­ma­nage­ment­tools hel­fen bei der Visua­li­sie­rung, der Erfas­sung von Pen­den­zen und dem Daten­aus­tausch. Das Ziel ist die Sicher­stel­lung der Daten­in­te­gri­tät, der Bau­bar­keit und die Schaf­fung einer soli­den Basis für den Betrieb der Anlagen.

Gesamt­sa­nie­rung Volks­schule Manuel

Die Gebäu­de­tech­nik ist jetzt auf dem neus­ten Stand der Technik.

Fernwärmenetz Thun | Ausbau Fernwärme | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Aus­bau Fern­wärme für Thun

Die Fern­wär­me­ver­sor­gung für Thun und Umge­bung wird lau­fend ausgebaut.

Hans­pe­ter Eicher im Inter­view mit Klik

Inter­view zum Gross­pro­jekt Fern­wärme Thun mit der Stif­tung Kli­ma­schutz und CO2-Kompensation.

Über­zeugt?
Las­sen Sie uns
reden.

eicher + pauli ist Ihr zuver­läs­si­ger Part­ner für Ihr Projekt.
Wir ent­wi­ckeln mass­ge­schnei­derte Lösun­gen und gestal­ten pro­ak­tiv mit Ihnen gemein­sam die Energiezukunft.