picto-suche
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Gesamt­sanierung der Volks­schule Manuel

02.12.2020

Phil­ippe Zbin­den Projektleiter

Auf dem neus­ten Stand der Technik

Nach der Gesamt­sa­nie­rung des Are­als der Schul­an­lage Volks­schule Manuel sind Ener­gie­sys­tem, Gesamt­ef­fi­zi­enz und Kom­fort deut­lich verbessert.

Die Gebäude der in den 1950er Jah­ren gebau­ten Volks­schule Manuel waren sanie­rungs­be­dürf­tig. Aus die­sem Grund stand die Gesamt­sa­nie­rung der ins­ge­samt vier Schul­ge­bäude an. Auch die Aus­sen­an­la­gen soll­ten erneu­ert und die Volks­schule mit zwei neuen Schul­bau­ten erwei­tert wer­den. Die erste Bau­etappe star­tete 2016, jetzt ist die Gesamt­sa­nie­rung abge­schlos­sen. eicher+pauli über­nahm die Pla­nung von Hei­zung, Lüf­tung, Klima und der Gebäu­de­au­to­ma­ti­ons­an­la­gen. Zudem waren wir ver­ant­wort­lich für die räum­li­che Fach­ko­or­di­na­tion der Gewerke HLSE+GA.

Ziel der Gesamtsanierung

Die Volks­schule Manuel sollte auf den neus­ten Stand der Tech­nik gebracht wer­den. Die ener­ge­ti­sche Ziel­vor­gabe für die Bestands­bau­ten ent­sprach dem Miner­gie-eco, die für die Neu­bau­ten dem Miner­gie-P-eco. Ent­spre­chend wur­den die Gebäu­de­tech­nik­kon­zepte aus­ge­ar­bei­tet.
Sanie­rung und Neu­bau soll­ten unter lau­fen­dem Schul­be­trieb statt­fin­den, was eine der gröss­ten Her­aus­for­de­run­gen des Pro­jekts dar­stellte. Zudem bedingte der Umbau im Bestand erschwerte Platz­ver­hält­nisse, wodurch eine gute räum­li­che Koor­di­na­tion grund­le­gend war. Doch dies konnte den erfolg­rei­chen Abschluss der Sanie­rung nicht beein­träch­ti­gen. Hier zeigte sich die sehr gute Zusam­men­ar­beit des Projektteams.

Moderne, effi­zi­ente und ein­fa­che Haustechnik

Die bestehen­den Gebäude wur­den bau­lich saniert und Teile der Hei­zungs- und Sani­tär­in­stal­la­tio­nen wur­den erneu­ert. Zudem wurde eine neue hygie­ni­sche Lüf­tungs­an­lage ein­ge­baut. Die Neu­bau­ten sind mit Heizungs‑, Lüf­tungs- und Sani­tär­in­stal­la­tio­nen nach dem neus­ten Stand der Tech­nik aus­ge­stat­tet. Für die are­al­weite Wär­me­er­zeu­gung gibt es neu eine Holz­pel­let-Hei­zung. Die Lüf­tungs­an­la­gen sind mit hoch­ef­fi­zi­en­ten Wärme- und Feuch­te­rück­ge­win­nun­gen aus­ge­rüs­tet und garan­tie­ren nebst dem hohen Ener­gie­stan­dard eine aus­ge­zeich­nete Behag­lich­keit. Der Frisch­luft­be­darf der Schul­klas­sen in den Unter­richts­räu­men wird mit einer Ein­zel­raum­re­gu­lie­rung varia­bel den Schul­nut­zun­gen angepasst.

Ins­ge­samt wurde also das Ener­gie­sys­tem und die Gesamt­ef­fi­zi­enz, auch dank der Are­al­hei­zungs­zen­trale, der Schul­an­lage ver­bes­sert. Der Kom­fort für Schü­ler und Schü­le­rin­nen, das Lehr­per­so­nal und die Mit­ar­bei­ten­den wurde deut­lich erhöht.

It seems we can’t find what you’re loo­king for.

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Wei­tere Inhalte zu die­sem Thema

Wei­tere Inhalte zu die­sem Thema

Hans­pe­ter Eicher im Inter­view mit Klik

Inter­view zum Gross­pro­jekt Fern­wärme Thun mit der Stif­tung Kli­ma­schutz und CO2-Kompensation.

Fernwärmenetz Thun | Ausbau Fernwärme | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Aus­bau Fern­wärme für Thun

Die Fern­wär­me­ver­sor­gung für Thun und Umge­bung wird lau­fend ausgebaut.

Areal Zwhatt | Arealkonzept | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Erneu­er­bare Are­al­stra­te­gie für Zwhatt

e+p ent­wi­ckelte das Are­al­kon­zept für die Medienversorgung.

Massgeschneiderte Lösungen für die Energiezukunft | eicher+pauli
Massgeschneiderte Lösungen für die Energiezukunft 2 | eicher+pauli

Über­zeugt? Las­sen Sie uns reden. 

Wir ent­wi­ckeln mass­ge­schnei­derte Lösun­gen und gestal­ten pro­ak­tiv mit Ihnen gemein­sam die Energiezukunft.