picto-suche
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Holz­kraft­werk für Zucker­fa­brik Aarberg

07.08.2020

eicher+pauli ersetzt (für die Schwei­zer Zucker AG) fos­sile Brenn­stoffe durch Altholz

Ein nicht ganz all­täg­li­ches Pro­jekt neigt sich erfolg­reich dem Ende zu. Bald nutzt die Schwei­zer Zucker AG in Aar­berg ein Holz­kraft­werk zur Energieerzeugung.

In Aar­berg wird ein neues Holz­kraft­werk (HKW) erbaut. Das Kraft­werk kann mit rund 70’000 t Alt­holz sinn­voll lokale Ener­gie erzeu­gen – ganz zum Wohle der Umwelt. So kann die Schwei­zer Zucker AG in Aar­berg ihren Ener­gie­be­darf zukünf­tig zu einem gros­sen Teil aus erneu­er­ba­ren Quel­len decken. Der Ver­brauch an fos­si­len Brenn­stof­fen wird damit um rund 60 % gesenkt, der CO2-Aus­stoss stark reduziert.

Wie aus Abwärme nutz­bare Ener­gie entsteht

Durch die Ver­bren­nung von Alt­holz ent­steht Abwärme. Diese sollte mit­tels effi­zi­en­ter Anla­gen abge­führt wer­den. Durch Luft­ver­tei­lung und Umschich­tung der Innen­raum­luft wird die Raum­luft regu­liert. So wird im Pro­zess­ge­bäude auch ein Frost­schutz von +5°C gewähr­leis­tet. Ist es in den Räu­men zu warm, wird die Luft mit Aus­sen­luft und über ein Kühl­ge­rät mit Aare­was­ser gekühlt.

Gute Pla­nung und starke Partner

Um die­ses nicht ganz all­täg­li­che Pro­jekt erfolg­reich vor­wärts zu brin­gen, brauchte es eine gute Pla­nung, ver­läss­li­che Part­ner und viel Exper­ten Know-how. eicher+pauli durfte die Pla­nung und Pro­jekt­füh­rung der Fach­ge­werke Hei­zung, Lüf­tung, Klima/Kälte, Sani­tär und Lösch­an­lage über­neh­men – von der Pro­jek­tie­rung bis zur Umset­zung. Nebst den Teil­ge­wer­ken sind eicher+pauli auch für die Fach­ko­or­di­na­tion inner­halb der Gewer­ken HLKSE (ohne Pro­zess­tech­nik und Spe­zi­al­an­la­gen) zuständig.

Das Holz­kraft­werk für die Zucker­fa­brik brachte einige Her­aus­for­de­run­gen mit sich. So bei­spiels­weise die Pla­nung und Rea­li­sa­tion einer effi­zi­en­ten und platz­spa­ren­den Instal­la­tion. Denn die Gebäu­de­di­men­sio­nen des Kraft­werks waren gege­ben und es muss­ten Schnitt­stel­len zur Pro­zess­tech­nik ent­wi­ckelt wer­den. Zudem gel­ten strikte Regeln und Aus­füh­rungs­vor­schrif­ten für Kraft­werke: Es sind bestimmte Raum­tem­pe­ra­tu­ren und Druck­ver­hält­nisse in den ver­schie­de­nen Räu­men ein­zu­hal­ten. Zusam­men­fas­send lässt sich sagen, dass die Vor­ga­ben und For­de­run­gen sei­tens Auf­trag­ge­ber und Pro­jekt­lei­tung hoch, aber immer prä­zise und fair waren.

Kurz vor dem erfolg­rei­chen Abschluss

Das Ziel, die Abfüh­rung der Abwär­men aus den Gebäu­den, wurde seit Pro­jekt­be­ginn kon­se­quent ver­folgt. Mit dem Holz­kraft­werk Aar­berg kann nun mit rund 70 000 t Alt­holz sinn­voll Ener­gie in der Schweiz erzeugt wer­den. Dadurch kann der CO2-Aus­stoss jähr­lich um rund 14’000 Ton­nen redu­ziert wer­den. Ein vor­bild­li­cher Bei­trag zum Errei­chen der Kli­ma­ziele der Schweiz und der Ener­gie­stra­te­gie 2050 des Bun­des. eicher+pauli hat es zusam­men mit star­ken Part­nern geschafft, dass das Pro­jekt kurz vor dem Abschluss steht. Die Inbe­trieb­nahme ist für Anfang 2021 geplant.

It seems we can’t find what you’re loo­king for.

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Wei­tere Inhalte zu die­sem Thema

Wei­tere Inhalte zu die­sem Thema

Gesamt­sa­nie­rung Volks­schule Manuel

Die Gebäu­de­tech­nik ist jetzt auf dem neus­ten Stand der Technik.

Fernwärmenetz Thun | Ausbau Fernwärme | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Aus­bau Fern­wärme für Thun

Die Fern­wär­me­ver­sor­gung für Thun und Umge­bung wird lau­fend ausgebaut.

Areal Zwhatt | Arealkonzept | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Erneu­er­bare Are­al­stra­te­gie für Zwhatt

e+p ent­wi­ckelte das Are­al­kon­zept für die Medienversorgung.

Massgeschneiderte Lösungen für die Energiezukunft | eicher+pauli

Über­zeugt? Las­sen Sie uns reden.

Wir ent­wi­ckeln mass­ge­schnei­derte Lösun­gen und gestal­ten pro­ak­tiv mit Ihnen gemein­sam die Ener­gie­zu­kunft.

Massgeschneiderte Lösungen für die Energiezukunft 2 | eicher+pauli

Über­zeugt? Las­sen Sie uns reden. 

Wir ent­wi­ckeln mass­ge­schnei­derte Lösun­gen und gestal­ten pro­ak­tiv mit Ihnen gemein­sam die Ener­gie­zu­kunft.