picto-suche
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Neu­bau der Hoch­schule Luzern – Musik

21.09.2020

Bekim Ibra­himi

Offe­ner und leben­di­ger Arbeits- und Begegnungsort

Am Stand­ort Süd­pol an der Gemein­de­grenze Luzern/Kriens ent­stand ein Neu­bau für die Hoch­schule Luzern – Musik. Beson­dere Anfor­de­run­gen an Akus­tik und Klima wur­den erfüllt.

In der Zen­tral­schweiz berei­chern rund 500 Musik­stu­die­rende das kul­tu­relle Leben. Die Hoch­schule Luzern – Musik ist Aus­bil­dungs­stätte, For­schungs­platz und Kon­zert­ver­an­stal­te­rin. Bis­her waren die Insti­tute und Ein­rich­tun­gen des Depar­te­ments Musik auf vier Stand­orte in der gan­zen Stadt Luzern ver­teilt. Mit einem Neu­bau hat sich das nun geändert.

Neu­bau für leben­di­gen Austausch

Der Neu­bau für die Hoch­schule Luzern – Musik bie­tet rund 8’000 Qua­drat­me­ter Platz. Sämt­li­che Insti­tute, die Biblio­thek, For­schung, Unter­richts- und Ver­an­stal­tungs­räume konn­ten so unter einem Dach ver­eint wer­den. Das Gebäude ver­fügt auch über einen Kam­mer­mu­sik­saal, einen Jazz­club sowie eine Black­box. Dank die­ser durch­misch­ten Nut­zung wurde ein offe­ner, leben­di­ger Arbeits- und Begeg­nungs­ort für Stu­die­rende, Mit­ar­bei­tende und Musik­in­ter­es­sierte geschaffen.

Akus­ti­sche und kli­ma­ti­sche Anfor­de­run­gen an die Planung

Es galt, ein erneu­er­ba­res und effi­zi­en­tes Ener­gie­sys­tem, sowie Lüftungs‑, Klima- und Sani­tär­an­la­gen zu ent­wi­ckeln. Zudem plante eicher+pauli eine gesamt­heit­li­che Gebäu­de­au­to­ma­tion. Dabei gab es beson­dere Anfor­de­run­gen: die haus­tech­ni­schen Anla­gen müs­sen sehr hohen akus­ti­schen Vor­ga­ben ent­spre­chen. Und der Klima-Kom­fort sollte für all die ver­schie­de­nen musi­ka­li­schen Nut­zungs­zo­nen gewähr­leis­tet wer­den.
Nicht nur für Per­so­nen ist genü­gend und opti­mal kon­di­tio­nierte Frisch­luft wich­tig. Gerade Instru­mente reagie­ren emp­find­lich auf Kli­ma­än­de­run­gen. Aus die­sem Grund wur­den sie­ben Lüf­tungs­an­la­gen (Teil- und Voll­kli­ma­an­la­gen) detail­liert geplant und umge­setzt. Für die Wär­me­ver­sor­gung des Gebäu­des wurde eine eigene rever­si­ble Grund­was­ser-Wär­me­pumpe umge­setzt, wel­che auch zur Käl­te­er­zeu­gung betrie­ben wird. Wärme- und Käl­te­ab­gabe erfolgt über eine Fuss­bo­den­hei­zung bezie­hungs­weise ‑küh­lung.
Ins­ge­samt wird das archi­tek­to­ni­sche und bau­tech­ni­sche Kon­zept allen Anfor­de­run­gen gerecht. Sowohl den hohen Anfor­de­run­gen an die Akus­tik als auch der fle­xi­blen Raum­nut­zung und Nachhaltigkeit.

Pla­nung und Fach­ko­or­di­na­tion durch e+p

In die­sem span­nen­den Pro­jekt war eicher+pauli als Pla­ner für die Berei­che Hei­zung, Lüf­tung, Klima, Kälte und Sani­tär (HLKKS) sowie für die Gebäu­de­au­to­ma­ti­ons­an­la­gen ver­ant­wort­lich. Zudem wurde die Fach­ko­or­di­na­tion und damit die Lei­tung der ver­schie­de­nen Gewerke über­nom­men.
Der Neu­bau für die Hoch­schule Luzern – Musik wurde von einem Gene­ral­pla­ner (GP) koor­di­niert, invol­viert waren die Archi­tek­ten Enz­mann Fischer AG und Büro Kon­strukt AG. Vom Vor­pro­jekt bis zur Abnahme und Über­gabe des Pro­jekts blieb das Pla­nungs­team bestehen. Dadurch wurde auch gewähr­leis­tet, dass das Auf­trags­ver­hält­nis über den gesam­ten Zeit­raum gleich blieb.

Zum SRF-Bei­trag vom 13.09.2020 zum Projekt.

It seems we can’t find what you’re loo­king for.

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Wei­tere Inhalte zu die­sem Thema

Wei­tere Inhalte zu die­sem Thema

Gesamt­sa­nie­rung Volks­schule Manuel

Die Gebäu­de­tech­nik ist jetzt auf dem neus­ten Stand der Technik.

Fernwärmenetz Thun | Ausbau Fernwärme | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Aus­bau Fern­wärme für Thun

Die Fern­wär­me­ver­sor­gung für Thun und Umge­bung wird lau­fend ausgebaut.

Areal Zwhatt | Arealkonzept | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Erneu­er­bare Are­al­stra­te­gie für Zwhatt

e+p ent­wi­ckelte das Are­al­kon­zept für die Medienversorgung.

Massgeschneiderte Lösungen für die Energiezukunft | eicher+pauli

Über­zeugt? Las­sen Sie uns reden.

Wir ent­wi­ckeln mass­ge­schnei­derte Lösun­gen und gestal­ten pro­ak­tiv mit Ihnen gemein­sam die Energiezukunft.

Massgeschneiderte Lösungen für die Energiezukunft 2 | eicher+pauli

Über­zeugt? Las­sen Sie uns reden. 

Wir ent­wi­ckeln mass­ge­schnei­derte Lösun­gen und gestal­ten pro­ak­tiv mit Ihnen gemein­sam die Energiezukunft.