picto-suche
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content
Suche...
Generic filters
Search in title
Search in excerpt
Search in content

Neue Ener­gie­zen­trale für das St. Cla­ra­spi­tal Basel

18.06.2020

Eine neue Wärme- und Käl­te­ver­sor­gung für das Spital 

Das Gesamt­spi­tal St. Cla­ra­spi­tal Basel erhielt eine kom­plexe neue Ener­gie­zen­trale für Wärme und Kälte. Die bestehende Anlage konnte im lau­fen­den Betrieb abge­löst werden. 

Im Rah­men der bau­li­chen Gesamt­erneue­rung des St. Cla­ra­spi­tal Basel wurde gleich­zei­tig auch die Ener­gie­zen­trale Wärme und Kälte kom­plett neu erstellt.

Gesamt­erneue­rung

In meh­re­ren Umbau­etap­pen fand die Gesamt­erneue­rung des St. Cla­ra­spi­tal Basel statt. Die erste Etappe «Gestal­tung Nord» beinhal­tete den Neu­bau der Spi­tal­kü­che. Es folgte der Neu­bau des «Hirz­brun­nen», in dem sich unter ande­rem die neue OP-Abtei­lung mit ins­ge­samt 8 Ope­ra­ti­ons­sä­len sowie die Abtei­lung für Nukle­ar­me­di­zin befin­den. Wei­ter sind Normalpflege‑, Inten­siv­pfle­ge­sta­tio­nen und der Not­fall­be­reich neu entstanden.

Ener­gie­ver­sor­gung im gan­zen Betrieb

Gleich­zei­tig mit dem Um- und Neu­bau wurde die Ener­gie­zen­trale Wärme und Kälte kom­plett erstellt. Denn mit der Tem­pe­ra­tur­ab­sen­kung der bestehen­den Fern­wärme musste die Pro­zess­wärme von einer zen­tra­len Dampf­erzeu­gung auf einen dezen­tra­len strom­be­trie­be­nen Erzeu­ger umge­baut wer­den. Das Raum­wär­me­netz für die Neu­bau­ten wurde dabei kom­plett auf Nie­der­tem­pe­ra­tur­hei­zung mit kom­bi­nier­ten Heiz-/Kühl­de­cken geplant. Für das Nie­der­tem­pe­ra­tur­netz erfolgt die Wär­me­er­zeu­gung neu über eine Grund­was­ser-Wär­me­pumpe und für das Hoch­tem­pe­ra­tur­netz über ein Block­heiz­kraft­werk (BHKW).
Gekühlt wird soweit mög­lich direkt über das Grund­was­ser. Für heisse Tem­pe­ra­tu­ren im Hoch­som­mer ist vor­ge­sorgt: Neu ste­hen zwei Käl­te­ma­schi­nen sowie die Wär­me­pumpe, wel­che auch als Käl­te­ma­schine betrie­ben wer­den kann, zur Ver­fü­gung. Betrie­ben wer­den die Maschi­nen mit dem umwelt­freund­li­chen Käl­te­mit­tel Ammo­niak NH3. Selbst­ver­ständ­lich wur­den alle Auf­la­gen erfüllt. So wur­den für OP-Säle Umluft-TAV ein­ge­setzt. Und die Lüf­tungs­an­la­gen sor­gen pri­mär für den hygie­nisch not­wen­di­gen Frischluftersatz.

Pla­nung und Fach­ko­or­di­na­tion durch e+p

Bei der kom­ple­xen neuen Ener­gie­zen­trale Wärme/Kälte für das Gesamt­spi­tal war eicher+pauli feder­füh­rend – von der Kon­zep­tion über die Pla­nung bis hin zur Fach­ko­or­di­na­tion der Gebäu­de­tech­nik. e+p setzte auf eine kom­plette 3D-Pla­nung und auf die Pla­nungs­soft­ware dRo­fus-Daten­bank. Diese wurde für das Raum­buch ver­wen­det. Das Pro­jekt brachte auch einige Her­aus­for­de­run­gen mit sich, die aber dank der guten Vor­be­rei­tung und der part­ner­schaft­li­chen Zusam­men­ar­beit erfolg­reich gemeis­tert wur­den, so dass die Über­gabe des Neu­baus an den Bau­herrn wie geplant im August 2020 statt­fand. Eine kleine Meis­ter­leis­tung aller Betei­lig­ten, denn die Arbei­ten fan­den wäh­rend des lau­fen­den Spiel­be­trie­bes statt und waren dem­entspre­chend sehr eng getimt. Die grösste Her­aus­for­de­rung war die räum­li­che Koor­di­na­tion auf­grund des gerin­gen ver­füg­ba­ren Plat­zes und der gerin­gen Geschosshöhen.

It seems we can’t find what you’re loo­king for.

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Wei­tere Inhalte zu die­sem Thema

Wei­tere Inhalte zu die­sem Thema

Gesamt­sa­nie­rung Volks­schule Manuel

Die Gebäu­de­tech­nik ist jetzt auf dem neus­ten Stand der Technik.

Fernwärmenetz Thun | Ausbau Fernwärme | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Aus­bau Fern­wärme für Thun

Die Fern­wär­me­ver­sor­gung für Thun und Umge­bung wird lau­fend ausgebaut.

Areal Zwhatt | Arealkonzept | Dossiers | Perspektiven | eicher+pauli

Erneu­er­bare Are­al­stra­te­gie für Zwhatt

e+p ent­wi­ckelte das Are­al­kon­zept für die Medienversorgung.

Massgeschneiderte Lösungen für die Energiezukunft | eicher+pauli

Über­zeugt? Las­sen Sie uns reden.

Wir ent­wi­ckeln mass­ge­schnei­derte Lösun­gen und gestal­ten pro­ak­tiv mit Ihnen gemein­sam die Energiezukunft.

Massgeschneiderte Lösungen für die Energiezukunft 2 | eicher+pauli

Über­zeugt? Las­sen Sie uns reden. 

Wir ent­wi­ckeln mass­ge­schnei­derte Lösun­gen und gestal­ten pro­ak­tiv mit Ihnen gemein­sam die Energiezukunft.